Erstellen Sie eine Social-Media-Präsenz für Ihre Online-Apotheke

Erstellen Sie eine Social-Media-Präsenz für Ihre Online-Apotheke

Die Hälfte der Welt und 70 % der Amerikaner nutzen soziale Medien. Daher ist es wichtig, eine Präsenz auf Apps wie Facebook, Twitter und Instagram aufzubauen. Auf diesen Plattformen ist Social Media nicht nur eine Möglichkeit, mit Freunden und Familienmitgliedern zu interagieren – es ist auch ein wirksames Mittel, um Ihr Geschäft auszubauen. Mehr denn je suchen die Nutzer in den sozialen Medien nach Produkten und Dienstleistungen, auch nach denen Ihrer Apotheke. Zur Veranschaulichung der Bedeutung der sozialen Medien sind hier einige der wichtigsten Trends beim Kauf in sozialen Medien aufgeführt:

– Auf Facebook kaufen 15 % der Nutzer (26 Millionen Amerikaner) über die App ein. Außerdem klicken die Nutzer durchschnittlich 11 Anzeigen pro Monat an, was zu Millionen von Klicks und Geschäftsmöglichkeiten führt.

– Auf Twitter haben 53 % der Nutzer (20 Millionen Amerikaner) ein Produkt oder eine Dienstleistung gekauft, die sie zuerst in der App gesehen haben. Darüber hinaus ist Twitter-Werbung 11 % effektiver als Live-TV-Werbung (z. B. effektiver als Superbowl-Werbung).

– Auf Instagram kaufen 11 % der Nutzer (12 Millionen Amerikaner) über diese App ein. Auch die Ausgaben sind auf Instagram 23 % höher als auf Facebook, und das Engagement ist mehr als zehnmal so hoch. Außerdem besuchen 200 Millionen Menschen auf der ganzen Welt jeden Tag mindestens ein Unternehmensprofil auf Instagram.

Angesichts ihrer Popularität und ihres Einflusses sind die sozialen Medien vielleicht das mächtigste Instrument, das Sie für das Wachstum Ihrer Apotheke nutzen können. Die Verwaltung eines Social-Media-Kontos muss jedoch nicht schwierig sein: Posten Sie einfach interessante, informative Inhalte und bleiben Sie konsequent.

Um den Prozess weiter zu vereinfachen, kann der Social Media Assistant von RxLocal Ihnen dabei helfen, das Rätselraten aus den sozialen Medien zu nehmen und das Beste aus Ihren Social Media-Konten herauszuholen. Wir entwickeln vorgefertigte, relevante Inhalte und erstellen einen vorgeschlagenen Posting-Zeitplan für Sie, sodass Sie Ihre Online-Präsenz ganz einfach durch Kopieren und Posten ausbauen können.

Profitieren Sie von Bewertungen

Bevor sie ein Geschäft besuchen, lesen 90 % der Kunden Online-Bewertungen. Im digitalen Zeitalter kann die Bedeutung von Bewertungen gar nicht hoch genug eingeschätzt werden, denn 88 % dieser Kunden vertrauen Bewertungen genauso sehr wie persönlichen Empfehlungen. Da sie so weit verbreitet sind und so viel Vertrauen genießen, ist es wichtig, Online-Bewertungen zu nutzen, wenn Sie Ihre Apotheke vergrößern wollen.

Sie können auf verschiedene Weise Gelegenheiten für Bewertungen schaffen: Sie können positive Erfahrungen anbieten, die Patienten online weitergeben möchten, Patienten direkt auffordern, über ihren Besuch in sozialen Medien zu berichten, oder Belohnungen, Rabatte oder Werbegeschenke für diejenigen anbieten, die eine Bewertung bei Google Reviews hinterlassen. Positive Bewertungen bringen Ihnen mehr Aufträge ein.

Und für den seltenen Fall, dass ein Patient eine negative Bewertung hinterlässt, sollten Sie umgehend und höflich reagieren, um das Problem zu beheben und zu zeigen, dass Sie mit Kritik angemessen umgehen können. Ihre Kunden werden es merken.

Nutzen Sie Pay-Per-Click (PPC)-Anzeigen

Viele Maßnahmen, wie z. B. Suchmaschinenoptimierung (SEO), können Ihre Online-Präsenz mit wenig oder gar keinen Kosten erhöhen, erfordern aber auch Zeit, Mühe und Ausdauer, um Ergebnisse zu erzielen. Wenn Sie zu beschäftigt sind, um organische SEO-Maßnahmen durchzuführen, können PPC-Anzeigen eine einfachere Alternative sein, um wahrgenommen zu werden.

PPCs sind bezahlte Online-Anzeigen, die auf den Google-Suchergebnisseiten erscheinen und Leads zu Ihrer Website erzeugen. Bei PPC-Werbung wird Ihnen eine geringe Gebühr berechnet, wenn ein Nutzer auf Ihre Anzeige klickt. Wenn ein Nutzer beispielsweise nach „beste Apotheken in [Ihrer Stadt]“ sucht und Ihre Anzeige findet, wird Ihnen nur dann eine Gebühr berechnet, wenn der Nutzer der Anzeige folgt und Ihre Website besucht.

PPCs können eine der effektivsten Möglichkeiten sein, Ihre Apotheke online zu vermarkten, ohne den Ärger und Aufwand anderer Methoden. Informieren Sie sich bei Google Ads über Details und Preise. Oder besuchen Sie onlineapothekenimvergleich.de zum Vergleich der besten Apotheken.

Erstellen und kuratieren Sie hochwertige Inhalte

Ob auf Ihrer Website oder auf Ihren Konten in den sozialen Medien, es ist wichtig, Inhalte zu erstellen und zu pflegen, die auf Ihre Patienten zugeschnitten sind. Das Erstellen von Inhalten bezieht sich auf Beiträge, die Sie selbst verfassen; das Kuratieren bezieht sich auf Inhalte, die Sie von anderen Nutzern posten, und zwar mit Quellenangabe.

Vermeiden Sie bei der Erstellung von Inhalten die ausschließliche Verwendung von Direktmarketing. Mit anderen Worten: Verfassen Sie nicht nur Beiträge, die für die Produkte und Dienstleistungen Ihrer Apotheke werben. Versuchen Sie stattdessen, Content-Marketing zu betreiben – oder unterhaltsame, informative Inhalte zu posten, die Ihren Followern nützen und ihnen helfen, eine natürliche Verbindung zu Ihrer Apotheke aufzubauen. Dies ist der Schlüssel zu dauerhaften Patientenbeziehungen.

Beispiele hierfür sind Gesundheits- und Wellness-Tipps, gesundheitsbezogene Nachrichten oder die Förderung von Veranstaltungen in Ihrer Gemeinde. Der Social Media Assistant von RxLocal kann Ihnen dabei helfen, Ihr Content Marketing zu verbessern, indem er Ihnen Richtlinien für relevante, patientenorientierte Apothekeninhalte zur Verfügung stellt. Werden Sie eine RxLocal-Apotheke und erhalten Sie unsere wöchentlichen Inhaltsideen direkt in Ihren Posteingang!

Wenn Sie Inhalte kuratieren, sollten Sie nur Artikel oder Beiträge wieder veröffentlichen, die zu Ihren eigenen Originalinhalten passen. Beispiele dafür sind das Wiederveröffentlichen von Patientenfotos in Ihrer Apotheke oder das Teilen von Informationen von Organisationen wie der CDC. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Urheber angemessen würdigen. Und um zusätzliches Wachstum zu erzielen, veröffentlichen Sie auch Beiträge von anderen lokalen Unternehmen und Organisationen, die Sie unterstützen. Die Chancen stehen gut, dass sie sich dafür revanchieren werden.

Kommentare sind geschlossen.