Einfache Tipps für eine gute Mundhygiene

Wenn es um eine gute Mundhygiene geht, ist ein präventiver Ansatz der Schlüssel zum Erfolg. Dies ist in jedem Lebensabschnitt wichtig, aber vor allem mit zunehmendem Alter. Die Vernachlässigung der Zahngesundheit im Alter kann schwerwiegende Folgen haben, einschließlich der vorzeitigen Alterung des Lächelns (Zahnfleischschwund und/oder Zahnverfärbungen) und der Notwendigkeit umfangreicher und teurer Korrekturmaßnahmen. Die gute Nachricht ist, dass, wenn Sie die unten aufgeführten einfachen Präventionsgewohnheiten früher im Leben befolgen, es helfen kann, diese Folgen zu vermeiden.

Beginnen wir mit einer effektiven Mundhygieneanleitung für Erwachsene mit ein paar einfachen Schritten:

Richtig Bürsten

Um die besten Ergebnisse bei der Mundhygiene zu erzielen, verwenden Sie eine elektrische Zahnbürste. Wenn Sie eine Handzahnbürste verwenden, halten Sie sie in einem Winkel von 45 Grad zu Ihrem Zahnfleisch. Bewegen Sie die Bürste mit kurzen, kreisförmigen Bewegungen über jeden Zahn. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Zähne mindestens zweimal täglich putzen, einschließlich der Vorder- und Rückseite aller Ihrer oberen und unteren Zähne. Nehmen Sie sich genügend Zeit für eine gründliche Arbeit – bis zu je 2 Minuten. Bürsten Sie auch sanft Ihre Zunge, um geruchsverursachende Bakterien zu entfernen, die Ihnen helfen, einen frischeren Atem zu bekommen. Ersetzen Sie Ihre Zahnbürste alle drei Monate. Achten Sie auf eine übermäßige Bürstung, die zu einem Zahnfleischrückgang führen kann.

Zahnseide verwenden

Eine Methode, die zur Erhaltung der Mundhygiene beiträgt, indem sie Bakterien aus Bereichen zwischen den Zähnen entfernt, die allein durch das Bürsten schwer zugänglich sind, ist die Zahnseide. Um Ihre Zähne mit Zahnseide zu reinigen, beginnen Sie mit einem Stück Zahnseide und wickeln Sie den größten Teil davon um den Mittelfinger einer Hand. Wickeln Sie eine kleine Menge um den Mittelfinger der anderen Hand. Bewegen Sie die Zahnseide vorsichtig zwischen den einzelnen Zähnen auf und ab und machen Sie mit der Zahnseide eine C-Form, wenn Sie den Zahnfleischrand erreichen. Wenn Sie sich von Zahn zu Zahn bewegen, wickeln Sie neue Zahnseide von einer Hand ab und wickeln Sie die gebrauchte Zahnseide auf die andere Hand.

Gut spülen

Das Spülen mit einem Mundwasser kann an Stellen gelangen, an denen Ihre Zahnbürste und sogar die Tiefenreinigung von Zahnseide fehlen können. Suchen Sie nach einem Mundwasser, das Fluorid enthält, denn Fluorid stärkt nachweislich den Schmelz und bekämpft Hohlräume. Darüber hinaus stärkt ein Mundwasser wie Crest Pro-Health Advanced den Schmelz, verhindert Karies und tötet Bakterien mit schlechtem Atem. Eine Zahnspülung wird oft zur zusätzlichen Mundhygiene empfohlen, wenn Sie eine Zahnspange tragen.

Wählen Sie die richtigen Produkte aus: Die Vielfalt der Mundhygieneprodukte macht es jedem leicht, einer regelmäßigen Mundhygiene zu folgen. Wählen Sie Zahnbürsten und Zahnseidenarten, die Sie einfach und bequem benutzen können und die Sie eher dazu neigen, sich an Ihre Mundhygiene-Routine zu halten.

Wenden Sie sich an Ihren Zahnarzt: Machen Sie Zahnarztbesuche zu einem Teil Ihrer Mundhygiene-Routine. Besuchen Sie Ihren Zahnarzt zweimal im Jahr, um Zahnflecken unter Kontrolle zu halten und Mundhygieneprobleme zu erkennen, bevor ernsthafte Probleme auftreten.

Richtig essen

Eine nahrhafte, ausgewogene Ernährung ist für Ihre allgemeine Gesundheit unerlässlich, und sie ist auch für Ihre Mundhygiene wichtig. Achten Sie darauf, dass Sie viele Milchprodukte, Obst, Gemüse und Vollkorn in Ihre Ernährung aufnehmen. Einige Lebensmittel, die besonders gut für die Mundhygiene geeignet sind: Käse, Joghurt, Milch und Erdnüsse. Diese Lebensmittel können helfen, Zucker von der Zahnoberfläche zu entfernen und die Zähne vor Plaque zu schützen.

Erreiche ein strahlenderes Lächeln: Die Einhaltung einer regelmäßigen Mundhygiene kann Ihnen helfen, aufgehellte Zähne zu erhalten und zusätzliche Zahnflecken zu vermeiden. Putzen Sie Ihre Zähne oder spülen Sie Ihren Mund mit einem Crest 3D White Produkt, nachdem Sie Lebensmittel oder Getränke getrunken haben, die dazu neigen, die Zähne zu färben, wie Kaffee und Rotwein.

Vorbeugung gegen schlechte MundhygienegewohnheitenDie Mundhygiene ist unerlässlich, um Karies vorzubeugen und gesunde Zähne zu erhalten. Unabhängig von Ihrem Alter, sehen Sie Ihren Zahnarzt und Hygieniker zweimal im Jahr und nehmen Sie sich jeden Tag Zeit für eine komplette Mundgesundheitspflege, damit Ihr Lächeln bis in die goldenen Jahre hinein gesund ist.